Männerschnupfen-4970.jpg

Männerschnupfen

Comedy Dinner im Alten Wirt Moosach

Männerschnupfen Reloaded - Das einzigartige Duo-Kabarett-Comedy-Show

Nach dem Buch von Peter Buchenau & Ina Lackerbauer

Bühnenfassung: Peter Buchenau & Team

 

„Ich bin erkältet... oder wie meine Frau frei nach Heinz Ehrhardt sagen würde: Es geht mit Dir zu Ende“

(Zitat Peter Buchenau)

 

Edutainment at its best!

Tickets zu 69.-€ inklusive einem köstlichen, typisch bayrischem Drei Gang Menü

Alter Wirt München Moosach

Genießen Sie köstliche Speisen und bayrische Gastfreundschaft in unserem gemütlichen Ambiente.

MENÜ

Vorspeise

Hausgemachte Rinderkraftbrühe mit Pfannkuchenstreifen und Wurzelwerk

 Hauptgericht

Krustenbraten auf Hofbräu-Dunkelbiersoße mit Kartoffelknödel und Krautsalat

 Vegetarisch

Hausgemacht Kasspatzen mit Allgäuer Bergkäse, Emmentaler und Röstzwiebeln, dazu gemischter Salat

 Dessert

Kleiner karamelisierter Kaiserschmarrn mit Mandelblättchen, Rosinen und Apfelmus 

exklusive Getränke inklusive a mords Gaudi!

Bildschirmfoto 2021-02-02 um 20.32.44.pn
Terrace Hill Männerschnupfen3.jpg

Männer
schnupfen

Warum leiden Männer immer mehr als Frauen, wenn sie krank sind? Das Phänomen „Männerschnupfen“ ist ein Paradebeispiel für das vermeintliche Unverständnis zwischen Männlein und Weiblein.

 

Das Duo-Comedy-Kabarett Männerschnupfen Reloaded basiert auf dem gleichnamigen Buch von Peter Buchenau und Ina Lackerbauer, erschienen 2016 im Springer Verlag.

Peter Buchenau spielt den leidgeplagten Männerschnupfen-Patienten, der dem Publikum aus tiefster Überzeugung erklärt, dass die armen Männer bei einem Männerschnupfen wesentlich stärkere Schmerzen erlitten, als Frauen bei einer Geburt. Kein Wunder, dass Peter auch von seiner Bühnenpartnerin Gloria nicht wirklich viel Verständnis bekommt. Die bewegt ihn schließlich aber immerhin, doch eine Arztpraxis aufzusuchen. So landet der arme Peter bei einer militärisch unterkühlten Ärztin, die ihm unzählige Medikamente verschreibt, weil sie mit der profitgierigen Apothekerin unter einer Decke steckt. Das ganze Stück gipfelt dann in dem absoluten Höhepunkt, dass Peter sämtliche Pillen auf einmal nimmt und nicht nur seiner eigenen Leber begegnet, sondern auch von der Sensenfrau zuhause aufgesucht wird. Am Ende bringt Peter Buchenau die Botschaft hinter „Männerschnupfen“ auf den Punkt: Letztendlich geht es auch bei „Männerschnupfen“ um Liebe und Anerkennung.

Terrace Hill Männerschnupfen.jpg